Treatment Empowerment Scale (TES™, Skala zu Empowerment im Zusammenhang mit der Behandlung)


Die TES ™ ist ein Maß, das auf Eigenangabe basiert und das die wahrgenommene Beteiligung eines Patienten an Behandlungsentscheidungen und Kommunikation mit Gesundheitsfachkräften, insbesondere bezüglich der Medikamente, untersucht.
 

Wo kann es eingesetzt werden?
Die TES™ wurde in einer Reihe von Erkrankungen wie HIV validiert, um das Empowerment der Patienten im Rahmen der medikamentösen Therapie zu beurteilen. Es kann angepasst werden, um das behandlungsbedingte Empowerment verschiedener Erkrankungen zu beurteilen.. Es ist in einer Vielzahl von Sprachen verfügbar.
 

Wie funktioniert es?
Die TES™ bewertet den wahrgenommenen Grad der Beteiligung des Patienten an ihrer Behandlung durch die Beurteilung von Komponenten der Kommunikation, der Behandlungswahl, der Entscheidungen und der Zufriedenheit.

Die Skala besteht aus 10 Items, bei denen die Befragten bewerten, inwiefern ihre Erfahrung mit der jeweiligen Aussage auf einer 5-Punkte-Likert-Skala übereinstimmt.
 

Um mehr über die TES™ zu erfahren, einschließlich der Genehmigung, können Sie uns gerne kontaktieren.